Hauptmenü

  • Facebook Page: 161195767235895
  • Xing: bluvisiogmbh

Ermittlung von Kennzahlen

Am Anfang der Bemühungen um die Steigerung der Energieeffizienz in der Unternehmens-IT steht zunächst die Ermittlung und Analyse der derzeitigen Situation (Ist-Analyse). Hierbei werden zunächst Inventarlisten erstellt und Energie- und Kühlungsbedarfswerte ermittelt, mit deren Hilfe wichtige Kennzahlen errechnet werden können. Insbesondere wird hier auf folgende relative Werte eingegangen:

PUE (Power Usage Effectiveness) – Die allgemein anerkannte Kennzahl gilt  als Größe für die Effizienz eines Rechenzentrums. Hierbei wird der Gesamtenergieverbrauch des Rechenzentrums mit dem Gesamtenergieverbrauch der darin installierten IT-Systeme und Komponenten verglichen. Diese Kennzahl errechnet sich wie folgt:

PUE = PRZ / PIT (=Quotient aus Leistungsaufnahme des gesamten Rechenzentrums PRZ & IT-Leistungsaufnahme PIT)

BTU/h (t) – Hierbei wird der gesamte Kühlungsbedarf aller IT-Komponenten im Rechenzentrum ermittelt. Dies ist eine wichtige Größe, um beispielsweise Klimaanlagen passend und zukunftsorientiert zu dimensionieren und die optimale Platzierung zu ermitteln.

UPS (c) – Hierbei wird der Gesamtenergiebedarf aller kritischen IT-Komponenten ermittelt, die unterbrechungsfrei mit Strom versorgt werden müssen. Diese Kennzahl ist insbesondere wichtig für die Planung und Dimensionierung von unterbrechungsfreien Stromversorgungssystemen und Netzersatzanlagen.

BluVisio lässt Sie hierbei natürlich nicht alleine! Wir bieten Ihnen eine solche Analyse und die dazugehörige Kennzahlenermittlung hier als Dienstleistung im Workshop-Format an.