Hauptmenü

  • Facebook Page: 161195767235895
  • Xing: bluvisiogmbh
Aktuelles

Neuer IBM Switch G8316 bietet 16 x 40GbE Ports

IBM System Networking RackSwitch G8316Auf nur einer Höheneinheit bietet der neue IBM System Networking RackSwitch G8316 sechzehn 40 Gigabit Ethernet (GbE) Anschlüsse und einen Datendurchsatz von 1,28 Tbps im Full-Duplex Modus. Optional kann der Switch auch 64 x 10 Gigabit Ethernet Anschlüsse bereitstellen (spezielle Adapterkabel erforderlich). Die Netzwerkeinheit ist ab sofort mit Kühlung von vorne nach hinten oder mit Kühlung von hinten nach vorne erhältlich, was eine möglichst flexiblen Einsatz im Rechenzentrum und eine Installation in unterschiedlichsten Umgebungen ermöglicht. Redundante Netzteile und Lüfter bieten eine hohe Verfügbarkeit, die Lüfter arbeiten temperaturabhängig und erhöhen so die Energieeffizienz. Niedrige Latenzzeiten und sehr hohe Leistungsfähigkeit machen diesen Switch zur idealen Kernkomponente für Vernetzungen im Rechenzentrum, wo eine hohe Portdichte und große Bandbreite benötigt wird. Erneuern Sie jetzt Ihre Netzwerk-Infrastruktur mit BluVisio und lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten, wie auch Sie Ihr Netzwerk fit für die Zukunft machen können.
 

900GB 10K 2,5“ SAS HDDs jetzt auch für IBM Storwize V7000 Systeme

Mit Ankündigung der 900GB 10K 2,5“ SAS Festplatten für die Storwize V7000 Speichersysteme erweitert IBM die Gesamtspeicherkapazität im 10K-Bereich der Speicher- und Erweiterungseinheiten mit je 24 Festplattensteckplätzen um 50%. Bisher waren in diesen Systemen nur 600GB Festplatten im 10K-Umfeld verfügbar. Diese Ankündigung trägt dem wachsenden Speicherbedarf im Mittelstand und im Enterprise-Bereich Rechnung und macht die IBM Storwize V7000 Systeme ideal für Speicherkonsolidierungen mit hohen Kapazitätsanforderungen. Durch den Einsatz der kürzlich angekündigten SSD-Optionen kann zusätzlich mit der Easy-Tier Funktion eine Speicherkonfiguration geschaffen werden, die auch hohen Performanceanforderungen mühelos standhält. Erweitern Sie jetzt Ihre IBM Storwize V7000 Systeme zusammen mit BluVisio. Mit uns sind Sie UND Ihre Systeme immer vorne mit dabei!

 

Mittelmäßige Noten für IT-Standort Deutschland

Mittelmäßige Noten für IT-Standort Deutschland

Wir ändern das!

[…] Die Ideen zur Transformation der Realwirtschaft in die digitale Welt kommen weniger von etablierten Unternehmen, sondern durchweg von jungen Unternehmen. In etablierten Firmen gibt es zu viele Bedenkenträger. Junge Unternehmen machen das einfach. Wenn wir mit der digitalen Wirtschaft vorankommen wollen, dann müssen wir junge Unternehmen stärken, um so neue Lösungen zu entwickeln. […]
(Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa am 6. Dezember 2011)

Setzen Sie auch bei Ihren IT-Projekten auf BluVisio als Ihren Berater, Partner und Lieferanten und stärken Sie den IT-Standort Deutschland. Wir bringen Sie voran!

 

Der stärkste Festplattencontroller für System x

Mit dem ServeRAID M5016 kündigt IBM den bisher leistungsfähigsten SAS/SATA-Festplattencontroller für IBM System x Systeme an. Der Controller verfügt über acht interne 6 Gbps SAS/SATA Anschlüsse und 1 GB Cachespeicher. Der Cache wird zusätzlich im Hintergrund über Flash-Speicher abgesichert, was eine deutlich höhere Speichersicherheit bei ungeplanten Ausfällen bietet und eine Speicherpufferung über separate Batterien obsolet macht. Als RAID-Levels werden RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50 und 60 unterstützt. Holen auch Sie die maximale Performance aus Ihren IBM System x Servern und lassen Sie sich von uns über einen Austausch Ihrer Festplattencontroller gegen IBM ServeRAID M5016 beraten!

 

3TB Festplatte jetzt auch für DS5000 Speichersysteme

Mit der Ankündigung der neuen 3 TB 7,2k FC-SAS Nearline Festplatten ermöglicht IBM nun auch höchste Datenkapazitäten in den Speichersystemen DS5000 und DS5020. Die bisherigen Speicherkapazitäten dieser hochgradig professionellen Systeme können mit den neuen Festplatten um bis zu 50% erhöht werden. BluVisio hilft Ihnen gerne, hier eine Umrüstung zu planen und durchzuführen. Sprechen Sie uns einfach an!

 

300GB 15K 2,5“ SAS HDDs jetzt auch für IBM DS3500

Auch für die Speichersysteme der DS3524 Baureiche sind nun schließlich die 300GB 15K 2,5“ 6Gb SAS Festplatten verfügbar geworden. Dies ermöglicht den deutlichen Kapazitätsausbau der Speicherumgebung speziell in performance-kritischen Bereichen und macht diese Speichersysteme noch interessanter für Storagekonsolidierungen. BluVisio berät auch Sie gerne dabei, wie Sie Ihre Speicherumgebung optimieren und dabei das Maximum rausholen können. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Neue Festplatten-Optionen für IBM DS3950

Mit der Ankündigung von neuen Festplatten-Optionen belebt IBM die günstig zu erwerbenden Speichersysteme DS3950 wieder neu. Dazu wurden jeweils die Festplattenoptionen 300 GB 10K FC-SAS HDD und 900 GB 10K FC-SAS HDD angekündigt. Beide Festplattentypen verwenden eine SAS-zu-FC Konvertierung und bieten ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis für Speicherumgebungen mit hohem Kapazitätsbedarf. Gerne berät BluVisio auch Sie, was Ihnen eine IBM DS3950-Speicherumgebung für Vorteile bringen kann. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Neue Festplatten-Optionen für IBM DS5020

Mit der sehr interessanten Ankündigung von neuen Festplatten-Optionen wertet IBM die günstig zu erwerbenden Midrange-Speichersysteme DS5020 enorm auf. Für Speicherumgebungen mit hohen Performanceanforderungen sind insbesondere die neuen 200 GB und 400 GB FC-SAS SSDs sehr geeignet und können Datenzugriffe auf ein Vielfaches beschleunigen. Die neuen 300 GB und 900 GB 10K SAS HDDs bieten ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis für Speicherumgebungen, in denen es sowohl auf Geschwindigkeit als auch auf Kapazität ankommt. Alle neu angekündigten Festplattentypen verwenden eine SAS-zu-FC Konvertierung, um die Kompatibilität zu den in den DS5020 vorhandenen Plattensteckplätzen herzustellen. BluVisio berät auch Sie gerne bei der Planung Ihrer neuen Speicherumgebung und holt das Maximum aus Ihrem Budget für Sie raus. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Smarter Computing

BluVisio hilft Ihnen, Ihre IT effektiver zu machen. Dabei bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen von IBM, die unter anderem folgende Aspekte umfassen:

-



Speichereffizienz - IBM bietet Speichersysteme, die die Anwendungsleistung analysieren, sich darauf einstellen und sie verbessern und gleichzeitig äußerst komfortabel sind. Zu den neuen Speichersystemen gehört z. B. Storwize V7000 Unified, der bisher fortschrittlichste Midrange Storage Server, das IBM System Storage DS8800 Enterprise Disk Storage System und XIV der 3. Generation, bei dem Laufwerke mit drei Terabyte Speicher verwendet werden können.
-

Business Analytics - IBM stellt schneller als andere Anbieter neue Business Analytics- und Reporting-Services zur Verfügung. Der Grund hierfür sind die neuen, kostengünstigen Analyse-Komplettsysteme für die System x, Power- und System z Plattform.
-



Optimierte Systeme - IBM bietet jetzt workload-optimierte Systeme und Software an, die sich durch wirtschaftliche Vorteile, bessere Leistungsmerkmale und höhere Auslastungsraten auszeichnen. Hierzu gehören z. B. die Windows-Unterstützung für zEnterprise BladeCenter Extension (zBX), zwei neue Systems x Einstiegsserver, Erweiterungen für die Power Systems-Produktlinie, Verbesserungen der Systems Director-Software und zusätzliche System Networking-Funktionen.

-



Finanzierungslösungen - IBM Global Financing kann die Grundlagen für die Einführung und Erweiterung aktueller Technologien schaffen, indem Vorabkosten in günstige monatliche Zahlungen umgewandelt werden. Hierzu gehören z. B. Null-Prozent-Finanzierungen für Software und niedrige Leasing- und Kreditzinsen für Hardware, Software und Services. Das aktuelle Budget wird dabei nicht belastet, da die Möglichkeit besteht, mit den Zahlungen erst im Jahr 2012 zu beginnen.

 

Jetzt geht’s rund: IBM x3850 X5 & IBM x3950 X5 so stark wie nie zuvor

Die IBM Server System x3850 X5 und System x3950 X5 beherbergen jetzt hochperformante Intel 6Core-, 8Core- und 10Core-Prozessoren

IBM System x3850 X5

-

Bis zu 64 DIMM Steckplätze pro System (96 mit MAX5) bieten bis zu 3TB (mit MAX5 und 32GB DIMMs) schnellsten PC3-10600 ECC DDR3 SDRAM Hauptspeicher

-

Bis zu 192 DIMM Steckplätze pro Dual-Node System mit MAX5 und eXA Skalierung bieten bis zu 6TB schnellsten PC3-10600 ECC DDR3 SDRAM Hauptspeicher
- eXFlash für höchste Performance und SSD-Speicher
-

eXA Skalierung auf Dual-Node Systemen mit MAX5 für Performancesteigerung auf 8 Prozessoren mit FlexNode Partitionierung und Node Failover
- Emulex 10 Gb Ethernet Integrierter Virtual Fabric Adapter
- Sieben 5.0 Gb PCIe I/O (ein x16, fünf x8, ein x4) Steckplätze
- Serial Attached SCSI (SAS) Controller
- Integriertes Broadcom 5709 Dual-Port 10/100/1000 Mb Ethernet
- Bis zu acht 2,5“ Hot-Swap Steckplätze für flexible HDD-Installationen
- Bis zu sechzehn 1,8“ Hot-Swap SSDs mit einer Gesamtkapazität von bis zu 3,2TB internem Speicher
- Standardmäßig integriertes Management Modul
-

Bis zu zwei 1.975 Watt Hot-Swap Netzteile im Hauptgehäuse mit bis zu zwei zusätzlichen 675 Watt Hot-Swap Netzteilen in der MAX5-Erweiterung
- Optionales UltraSlim Enhanced SATA CD-RW/DVD-Rom Combo Laufwerk
- Sechs USB-Ports, SVGA Video Port, ein serieller Port und zwei 1 Gb Ethernet Ports pro System

 

Neue Festplatten-Controller für IBM Power Systems durchbrechen die Schallmauer

Die neuen PCIe2 SAS RAID-Controller mit drei 6Gb Ports und 1,8 GB Cache-Speicher sind die bisher performantesten Controller für IBM Power Systems Server. Mit der Einführung dieser Controller auf PCIe-Basis wird nun auch bei anspruchsvollsten Systemumgebungen mit höchsten I/O-Anforderungen die Notwendigkeit für alte PCI-X Kartengehäuse egalisiert – bisher gab es die performantesten Controller nur auf Basis der PCI-X Technologie. Darüber hinaus verwenden die neuen Controller keine Batterien für den Speicherschutz bei Stromausfall mehr, sondern arbeiten mit eingebautem Flash-Speicher Schutz auf Basis von Kondensatoren. Dadurch müssen künftig keine Cache-Batterien bei diesen Controllern mehr ausgetauscht werden, was Wartungseinsätze reduziert und die Verfügbarkeit erhöht. BluVisio unterstützt Sie gerne bei der Kapazitäts-Optimierung Ihrer IBM Power Systeme. Sprechen Sie uns einfach an!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>