bluvisio_connect Vernetzung wird wieder einfach

Verschlungene Wege werden Schritt für Schritt einfacher und gerader

Vernetzung wird wieder einfach

Was wir anbieten

Unternehmenszentrale – Filialen – Heimbüros – Mobile Kollegen – Cloud – internationale Niederlassungen…und die Verbindung dazwischen? Machen wir. Inklusive Security und letzter Meile. Weltweit und mit festen SLAs. Ohne teure MPLS-Verbindungen. Dazu nutzen wir die SASE Technologie – das steht für Secure Access Service Edge.

Aktuelle IT-Architekturen erfordern es, standortübergreifend immer mehr Rollen und Funktionen miteinander zu vernetzen und einen schnellen, sicheren Datenaustausch zu gewährleisten. Ihre Niederlassungen müssen sicher und performant mit Ihrer Zentrale kommunizieren, Ihre Mitarbeiter wollen von zu Hause oder unterwegs aus zuverlässig an- und eingebunden sein, gemeinsame Cloud-Ressourcen werden genutzt, Software-as-a-Service Anwendungen müssen richtig eingebunden werden und es bedarf eines möglichst zentralen Internet-Gateways für Ihre einheitlichen Sicherheitsrichtlinien. Kommt Ihnen bekannt vor, oder?

Herkömmliche Ansätze für Ihre standortübergreifende Datenkommunikation (z.B. über MPLS oder SD-WAN) sind jedoch Auslaufmodelle, denn sie entsprechen durch ihre Fokussierung auf Zugriffspunkte heute immer weniger den aktuellen Anforderungen von Organisationen in Bezug auf Preis/Leistung und Flexibilität. Telekommunikationsanbieter, bei denen Sie solche Leistungen bisher gebucht haben, sind in der Regel teuer, langsam und wenig flexibel (und erwähnten wir schon teuer…?). Wahrscheinlich sind Sie in dieser Hinsicht durchaus „schmerzerprobt“ und leidensfähig in Bezug auf Kosten und Reaktionszeiten. Wie lange mussten Sie doch gleich bei Ihrem aktuellen Anbieter auf die Durchführung Ihres letzten Anpassungswunsches warten…?

Dazu kommen oft selbst (oder vom Dienstleister) administrierte Lösungen für Sicherheit und mobile Zugriffe, die in aller Regel dezentral aufgebaut und dadurch sehr aufwändig in Betrieb und Verwaltung sind. Mit einem traditionellen Ansatz für die physische und logische Vernetzung Ihrer verschiedenen Standorte und Ressourcen stehen Sie also ständig mit mindestens einem Fuß auf der Bremse. Agile IT und veraltete Infrastruktur für die WAN-Kommunikation passen einfach nicht gut zusammen. Wie gut, dass es nun eine Blaupause für Ihre Beschleunigung gibt.

Verbundene silberne Sphären mit einer blauen in der Mitte

bluvisio_connect verbindet alles

Mit bluvisio_connect kombinieren wir für Sie den lokalen Internetanschluss mit einem cloudbasierten Service für die Verbindung aller Ihrer Standorte und Ressourcen aus einer Hand und bieten Ihnen dabei gleichzeitig die Kommunikationssicherheit der nächsten Generation – und das alles weltweit. So werden Sie unabhängig von der Reaktionsgeschwindigkeit von Telekommunikationsanbietern in Bezug auf Netzwerkanpassungen und können sämtliche Sicherheitsmaßnahmen sofort auf Knopfdruck global anwenden, ohne erst alle lokalen Firewalls oder SD-WAN Appliances zu aktualisieren. Ihr Internet-Gateway ist natürlich ebenfalls mit integriert. Durch die Administration der Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen an einer zentralen, von überall aus erreichbare Stelle unterstützen wir Organisationen jeder Art bei ihrer Cloud-Strategie und erleichtern ganzheitliche Cloud-Migrationen oder hybride Szenarien – gänzlich unabhängig von physischen Standorten oder lokalen Ressourcen.

Damit werden Sie Ihr eigener WAN (Wide-Area Network) Anbieter und übernehmen die vollständige Kontrolle über Anbindung und Netzwerksicherheit. Sie werden erstaunt sein, wie flexibel und preiswert das ist. Darüber hinaus haben Sie damit nur noch einen einzigen Ansprechpartner, der vom physischen Internetanschluss über die logische Datenverbindung bis hin zur Netzwerksicherheit für alles verantwortlich ist und damit auch ein zentrales Entstörungsmanagement bereitstellen kann. Wie lange haben Sie schon nach sowas gesucht…?

Wie es funktioniert

Für die logische Datenverbindung aller Ihrer (Cloud-)Ressourcen und Standorte nutzen wir eine SASE-Plattform. Das Konzept des Secure Access Service Edge verlagert sämtliche Funktionen rund um Konnektivität und Netzwerksicherheit in ein privates Netzwerk und stellt sie zentral bereit.

Kunde mit Experte bei Vertragsprüfung und Laufzeitangleichung

Sase Schema

Diese Netzwerk erstreckt sich über mehr als 70 weltweit verteilte Rechenzentren und stellt darüber ein globales, mehrfach redundant miteinander verknüpftes Backbone-Netzwerk bereit, über das Ihr gesamter standortübergreifender Datenverkehr in einer privaten Instanz gesteuert wird.

Kunde mit Experte bei Vertragsprüfung und Laufzeitangleichung

SASE Einwahlknoten mit Weltkarte englisch

Die in diesen Rechenzentren betriebenen, mehrfach redundant angebundenen Einwahlknoten sind die Eingangstore zum global aufgespannten Backbone-Netzwerk. Gleichzeitig sind sie aber auch die schwerbewaffneten Torwächter, die sämtlichen Datenverkehr, der durch sie durchfließt, in einem „Single-Pass-Verfahren“ durch eine Vielzahl von Sicherheitsstufen der nächsten Generation filtern. Die Sicherheitsmechanismen werden permanent überwacht und jederzeit auf aktuellem Stand der Technik gehalten. Da hierüber auch Ihr gesamter Internetdatenverkehr fließt, ist Ihre Datenkommunikation stets optimal geschützt.

Gesteuert wird dieses Netzwerk von einer eigens dafür entwickelten Software, die unter anderem folgende Funktionen zur Verfügung stellt:

  • WAN-Optimierung
    Die WAN-Optimierung ist ein wesentlicher Bestandteil des Netzwerks, wobei TCP-Proxys, Link-Aggregation und komplexe Algorithmen für das Überlastungsmanagement eingesetzt werden, um den Datendurchsatz bei priorisierten Vorgängen, wie z. B. Dateiübertragungen, zu maximieren.

  • Intelligentes globales Routing
    Die eigens entwickelten Routing-Algorithmen berücksichtigen Latenz, Paketverlust und Jitter. Anders als beim Internetrouting sind hier stets die Leistungen und nicht die Kosten entscheidend, sodass für jedes Netzwerkpaket die optimale Route ausgewählt wird.

  • Verschlüsselung
    Die hochleistungsfähige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gewährleistet die Vertraulichkeit Ihrer Daten, den Schutz Ihrer Privatsphäre und eine sichere Nutzung auf mehreren Instanzen.

  • Selbstheilende Architektur
    Das Backbone-Netzwerk wird kontinuierlich überwacht und kontrolliert. Dank der Selbstreparaturfunktionen ist eine Serviceverfügbarkeit von 99,999% garantiert. Die flexible, skalierbare Architektur sorgt für ein ungestörtes Wachstum der Serviceinfrastruktur im laufenden Betrieb – ohne Ausfallzeiten oder Unterbrechungen. Die Standorte stellen eine Verbindung zum globalen privaten Backbone-Netzwerk her, indem sie ohne Benutzereingriff verschlüsselte Tunnel von einer WAN-Edge-Appliance oder einem beliebigen anderen Gerät, das IPsec-Tunnel unterstützt, einrichten. Ressourcen in der Cloud verbinden sich über eine agentenlose Konfiguration. Mobile Benutzer verbinden sich clientlos oder über einen Software-Client.

  • Firewall der nächsten Generation
    Die Next-Generation Firewall läuft auf allen Einwahlknoten und schützt das gesamte Netzwerk mit einer einheitlichen, anwendungs- und anwenderorientierten Sicherheitsrichtlinie – und das alles ohne die Kosten und die Komplexität, die Upgrades und Wartungen einzelner Firewall-Appliances mit sich bringen.

  • Sicheres Web Gateway
    Das Secure Web Gateway bietet Schutz gegen Phishing, Schadsoftware und andere Bedrohungen aus dem Internet. Die Kombination mit der Next-Generation Firewall macht es so überflüssig, Richtlinien für verschiedene standortbezogene Punktlösungen und den Lebenszyklus von Appliances einzurichten. Das integrierte Secure Web Gateway bietet eine dynamische Lokationskategorisierung mit einer stets aktuellen URL-Datenbank, die mit Informationen über Phishing-Bedrohungen, Malware, Botnetzwerke und andere schadhafte Inhalte angereichert ist. Zudem können Sie verschiedene Internetzugriffsrichtlinien für mobile und standortgebundene Benutzer festlegen und durchsetzen, die sich auf Informationen über die Benutzeraktivitäten stützen.

  • Schutz gegen neuartige Bedrohungen
    Bei Advanced Threat Prevention handelt es sich um eine Sammlung von Netzwerksicherheits- und damit verbundenen Schutzmaßnahmen, die zur Abwehr aktueller und neuer Bedrohungen eingesetzt werden. Hierzu gehören unter anderem die Prüfung von TLS-verschlüsselten Datenströmen, die nahtlose Integration verschiedener Lösungen für die Erkennung und Neutralisierung von Schadsoftware und der Eindringschutz über ein IPS (Intrusion Prevention System). Alle diese Maßnahmen werden im Übrigen permanent angewendet, ohne die Performance des Datenstroms zu beeinflussen.
Weltkugel und Cloud mit Endgeräten und Sicherheitsschutzschild

Globale Sicherheit aus der Cloud

Durch die Zentralisierung all dieser Funktionen im globalen Backbone müssen Sie weder eine eigene Infrastruktur dafür bereitstellen und pflegen, noch diese durch unterschiedliche Einzellösungen abbilden und mühevoll integrieren.

Natürlich haben Sie vollen Zugriff auf alle Ihre Umgebung betreffenden Einstellungen und können jederzeit selbst Anpassungen vornehmen. So haben Sie stets die umfassende Kontrolle und sind für Änderungen nicht auf die Reaktionsgeschwindigkeit anderer angewiesen.

Den Basisdienst dafür – den lokalen Internetanschluss – stellen wir im Rahmen unseres Services ebenfalls bereit. Sie müssen also keine Internetleitungen mehr bei lokalen und/oder globalen Telekommunikationsanbietern buchen und im Zweifel die komplette Leitungskette mit ihren jeweiligen Aufschlägen bezahlen. Wir stellen Ihnen an beliebigen Standorten die Internetanbindung mit der von Ihnen gewünschten Bandbreite zur Verfügung. Auf Wunsch redundant und – sofern verfügbar – auch über mehrere Carrier auf der sogenannten „letzten Meile“. Dazu arbeiten wir weltweit mit über 3.500 Netzbetreibern zusammen, denen die jeweiligen lokalen Kabelstrecken „gehören“ und bei denen wir zu Großhandelskonditionen einkaufen können. Über eine permanent aktualisierte Verfügbarkeitsdatenbank können wir stets kurzfristig das für Sie optimalste Angebot identifizieren und so Ihre Anbindungskosten in den allermeisten Fällen deutlich senken.

Abgerundet wird unser Leistungspaket mit der zentralen Überwachung und dem integrierten  Entstörungsmanagement von Physik (Internetanbindungen) und Logik (Netzwerk-Backbone, Edge-Appliances, Netzwerksicherheit und Datenkommunikation). Dabei bieten wir kurze Reaktions- und Antwortzeiten durch ein rund um die Uhr besetztes Netzwerkbetriebszentrum (NOC – Network Operations Center), ein transparentes und permanentes Status-Reporting, sowie technische Unterstützung auf Enterprise-Niveau mit sofort verfügbaren Spezialisten.

Ihre Vorteile

  • Sie können standortübergreifende Datenkommunikation schneller und agiler bereitstellen. Ihre Kommunikationsinfrastruktur entspricht so einem passenden Gegenstück zu Ihrer zeitgemäßen IT.
  • Ihre Kosten für WAN-Kommunikation, Internetanbindung und Netzwerksicherheit sinken signifikant.
  • Durch die größtmögliche Integration können Sie alle Funktionalitäten wesentlich effizienter verwalten.
  • Die Reaktionszeiten für Anpassungen / Änderungen verringern sich für Sie dramatisch.
  • Ihre Reise in die Cloud wird enorm vereinfacht.
  • Sie haben nur noch EINEN Vertrag, EINE Rechnung und EINEN Ansprechpartner – für ALLE Ihre lokalen und globalen WAN Netzwerk-Verbindungen.
  • Durch das zentrale Entstörungsmanagement sind Sie schneller wieder online und kennen stets den aktuellen Stand der Bearbeitung.
  • Sie übernehmen die Kontrolle über WAN und Netzwerksicherheit.

Unsere Mission

Früher dachten wir uns: IT kann man auch besser machen! Deshalb gibt es bluvisio. Wir sind überzeugt, dass man mit der richtigen IT-Strategie Organisationen maßgeblich voranbringt. Das machen wir heute für zahlreiche Kunden. Gerne auch für Sie.

Seit 2009 setzen wir dafür auf die essenziellen Bausteine Qualität, Expertise, passgenaue Lösungen, Service und faire Konditionen. Bei „all in“ beginnt unsere Komfortzone. Weil Sie den besten und engagiertesten IT-Partner verdienen.

Lassen Sie sich beraten!

Wir sind Ihr starker Partner für die Planung und Realisierung komplexer IT-Projekte. Für weitere Informationen und zur persönlichen Beratung kontaktieren Sie uns gerne.

bluvisio GmbH
Telefon: +49 6027 4629 971
E-Mail: info@bluvisio.de

    Ich bin einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage übertragen und gespeichert werden. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    * Pflichtangaben