Hauptmenü

Die Serverkonsolidierung zielt darauf, die Anzahl der insgesamt installierten Server-Betriebssysteminstanzen zu reduzieren, um von niedrigeren Lizenz- und Administrationskosten zu profitieren. Mittels der Serverkonsolidierung werden Serverrollen zusammengefasst, die bisher unter separaten Serverinstanzen betrieben wurden. Das Ziel ist, für unterschiedliche Rollen nur noch eine gemeinsame Server-Betriebssysteminstanz zu verwenden (z.B. Zusammen- fassung von separaten Print-, File- und Domänenservern unter einer gemeinsamen Betriebssysteminstanz). Oftmals kann die Effizienz einer Serverkonsolidierung durch eine Kombination mit gleichzeitiger Servervirtualisierung noch optimiert werden.
 
Serverkonsolidierung
 

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.